Traufe

Definition

Als Traufseite wird die lange Seite der Halle bezeichnet.
Als Traufhöhe wird die Höhe zwischen Traufpunkt und dem Terrain bezeichnet. Sie ist ein Begrenzungsmaß im Bauplanungsrecht.
Als Traufstützen bezeichnet man sich in...

Holz­decke

Definition

Als Holzbalkendecke wird eine Geschossdecke oder eine Flachdachdecke mit tragenden Elementen aus Holz in Form von gesägten Balken bezeichnet. Eine Holzbalkendecke ist eine typische Tragkonstruktion von Decken.

Eine Massivholzdecke zeichnet sich durch ihre geringe...

Giebel

Definition

Als Giebelseite wird die Seite der Halle mit Dachneigung , bzw. Dachschräge bezeichnet.
Als Giebelkragarm wird eine auskragende Dachkonstruktion bezeichnet. Der Kragarm wird als konstruktiver Holzschutz eingesetzt und dient der Schaffung von Lagerflächen.

Werk­pla­nung

Definition

Werkplanung ist eine andere Bezeichnung der Ausführungsplanung. Im Rahmen der Werkplanung wird eine Entwurfsplanung soweit durchgearbeitet, dass das Bauvorhaben realisiert werden kann. Der Schwerpunkt der Ausführungsplanung liegt bei der Erstellung von Werkplänen.

...

Funda­ment

Definition

Bei einem Punktfundament werden die Lasten über mehrere Einzelfundamente in den Baugrund geleitet. Das funktioniert nur, wenn der Baugrund an allen Stellen in etwa gleich ist. Ansonsten besteht die Gefahr unterschiedlicher Setzungen. Punktfundamente sind...

Zellu­lose

Definition

Zellulose ist ein ökologischer und umweltfreundlicher Dämmstoff, der aus dem Rohstoff Altpapier gewonnen wird. Unter Zugabe von geringen Mengen Borsalz, die gegen Bakterienbefall schützen, werden alte Tageszeitungen zerkleinert und anschließend verdichtet. Die Zelluloseflocken werden...

Seite1/5