Kerto Zuschnitte für Büros in Schö­naich!

Beson­der­heit: Geschwun­gene Trenn­wände aus Kerto 

In Schö­naich entsteht ein kompletter Büro­neubau aus Kerto Furnier­schicht­holz. Insge­samt kommen über 20 Kubik­meter des Holz­werk­stoffes zum Einsatz. 57 mm Kerto-S wird als Schwelle verwendet, 75 mm Kerto-T als Wand­stiele und 21 mm starke Kerto-Q Platten als Dach­platten.

Beson­der­heit: Die gefrästen, geschwun­genen Raum­teiler aus 51 mm Kerto-Q. Diese bilden die Trenn­wände und sorgen für eine außer­ge­wöhn­liche Auftei­lung der Büros und Besprechungs­räume.

Bilder des fertigen Objekts folgen.

Beiträge die Sie inter­es­sieren könnten